So finden sie uns

Unsere Praxisräume befinden sich zentral in Berlin-Tiergarten.

Sie finden uns im westfälischen Viertel von Moabit, unweit des U-Bahnhofes Turmstrasse.

Krefelder Straße 7 10555 Berlin

Anfahrtsmöglichkeiten

  • 101
  • 123
  • 187
  • TXL
  • M27
  • U9

Über uns

Vier erfahrene Fachärzte können Ihnen ein breites Spektrum hinsichtlich der operativen und konservativen Behandlung von verschiedenen chirurgischen Krankheitsbildern sowie von Verletzungen und degenerativen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates bieten.

Die Praxis ist für die Beteiligung am D-Arztverfahren der Berufsgenossenschaften zugelassen. Frische Unfälle und sonstige Notfälle werden selbstverständlich auch ohne Termin unverzüglich versorgt. Dies gilt insbesondere auch für verunfallte Kinder, die uns besonders am Herzen liegen.

Bei uns steht der Patient als Mensch im Mittelpunkt. Wir führen keine „Fließbandmedizin“ durch und nehmen uns für alle Patienten die notwendige Zeit für eine umfassende Beratung und Behandlung. Ein respektvoller, empathischer, auf Vertrauen und Toleranz basierender Umgang ist uns sehr wichtig.

Wir behandeln alle Menschen ungeachtet ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe und ihrer Religionszugehörigkeit gleich. Selbstverständlich erwarten wir einen entsprechend toleranten und respektvollen Umgang auch von unseren Patienten.

Wir versuchen unsere Patienten in die Therapie mit einzubinden und operative Eingriffe wenn möglich zu vermeiden.

Selbstverständlich können Sie bei uns auch gerne eine Zweitmeinung einholen.

Sollte ein operativer Eingriff unvermeidlich sein, so verfügen wir über eigene Operationsräume mit hochmoderner Instrumentenaufbereitung. Im Rahmen des Qualitätsmanagements wird größter Wert auf strenge Hygienerichtlinien gelegt. Wir sind sehr stolz auf eine extrem niedrige Infektionsrate. Operationen in Allgemeinanästhesie führen wir im ambulanten OP-Zentrum Spichernstrasse (www.opz-berlin.de) durch. Der Praxis stehen eine moderne digitale Röntgenanlage sowie drei moderne Ultraschallgeräte zur Verfügung.

Unsere Schwerpunkte

Als Durchgangsarztpraxis sind wir eine Unfallpraxis und somit der erste Anlaufpunkt für Kita-, Schul-, Arbeits-, und Wegeunfälle. Selbstverständlich erfolgt auch die Nach- und Weiterbehandlung von bereits im Krankenhaus vorbehandelten Patienten. Alle Fachärzte der Praxis verfügen über eine langjährige ausgewiesene unfallchirurgische Expertise und können auf modernste technische Unterstützung wie digitales Röntgen und hochauflösenden Ultraschall zurückgreifen.

Ein besonderer Schwerpunkt der Praxis liegt in der Handchirurgie und somit der operativen und konservativen Behandlung von Verletzungen der Hand inklusive der rheumatologischen Handchirurgie.

Herr Dr. Spree ist ehrenamtlich als Mannschaftsarzt der 1. Bundesligamannschaften Damen und Herren des Berliner Hockey-Clubs (BHC) tätig und verfügt dementsprechend über eine ausgewiesene Expertise in der Behandlung von Sportverletzungen aus dem Hochleistungssportbereich. Selbstverständlich kommt dies auch der Betreuung von Freizeitsportlern zugute.

Hinsichtlich der Arthrosetherapie können wir ein umfangreiches ganzheitliches Therapiekonzept unter Einschluß von Akupunktur, Hyaloronsäureinjektionen sowie Eigenbluttherapie (ACP; Autologes Conditioniertes Plasma) anbieten.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Sehnenansatzerkrankungen wie z.B. dem Fersenspornleiden (plantare Fasziitis), Achillessehnenentzündung (Achillodynie) sowie dem Tennis- und Golferarm und dem vorderen Knieschmerz (Patellaspitzensyndrom). Hier steht ein multimodales Therapiekonzept zur Verfügung, dessen Grundpfeiler die fokussierte Stoßwellentherapie (ESWT) ist , die auch bei der Kalkschulter (Tendinosis calcarea) sehr erfolgreich angewandt wird.

Mit Herrn Dr. Meyer konnten wir einen ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der Handchirurgie sowie derem orthopädischen Rheumatologie gewinnen.